Neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) –ab dem 25. Mai 2018
Darin sollen vor allem die Rechte und Kontrollmöglichkeiten derjenigen gestärkt werden, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden (Betroffene). Personenbezogene Daten sollen dadurch stärker geschützt werden, gleichzeitig soll aber auch ihr freier Verkehr besser gewährleistet werden.
Besonders betroffen sind Filme und Bilder aus unseren Vereinsfeierlichkeiten.
Das Datenschutzrecht ist immer dann anwendbar, wenn personenbezogene Daten verarbeitet werden, was auf unserer Seite der Fall ist.
Wir müssen uns nun überlegen wie wir weiter vorgehen, so lange wird unser Internettauftriit nur noch aus einer Seite bestehen.